Auf Schritt und Tritt…

Die junge Dame kann es natürlich noch nicht. Das Männlein dafür umso besser und schneller! LAUFEN

Aber ob man nun des Laufens mächtig ist oder nicht, Schühchen/Puschen oder auch Überzieherchen kann man ja doch tragen, und so habe ich mich an kleine Babystiefelchen nach Paulines Anleitung gemacht. Gerade weil die junge Dame immer noch gerne in Tusch oder Manduca getragen wird, finde ich sie recht praktisch. Tragefotos muss ich Euch jedoch momentan noch vorenthalten, doch glaubt mir, sie sehen toll an ihr aus. Ein zweites Paar in Jeans/ Teddyplüsch liegt schon zugeschnitten hier neben mir!

Stiefelchen_Collage

Als Größe habe ich 18/19 genommen, denn die Junge Dame lebt wirklich auf grossem Fuss. Diese hier habe ich auch leider recht großzügig in der Nahtzugabe genäht, weshalb sie ein bisschen kleiner geworden sind, mpff! Beim nächsten Paar weiß ich es besser!

Da mir das Schuhe nähen echt spass gemacht habe, sind auch noch direkt ein Paar Ballerinas für des Männleins Freundin entstanden und hier bin ich wirklich sehr zufrieden mit mir, nur der Einnäher hätte auf die andere Seite gemusst, aber nun gut, ist passiert.

Laras Ballerina

Hierbei auch ein Danke an Pauline von Klimperklein, die diese wunderbaren Schnitte entwickelt hat, und bald auch ganz viele tolle Puschen in ihrem neuen Lädchen verkaufen wird!

Beide Schnitte habe ich definitiv nicht zum letzten Mal genäht!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend, und hoffe das ihr gesund bleibt, denn bei uns hat eine Erkältungswelle so jeden ergriffen 🙁

Mone


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.