Was mag an PISA und Bildungsstudien dran sein?

Immer wieder verfolgt man in Deutschland Bildungsstudien und nach PISA ist hier eh alles schlimm.
Ich habe mir bisher nicht so Gedanken darüber gemacht!

Bis mir vor ein paar Tagen morgens ein junges Mädchen schlendernd, aber leicht verwirrt guckend entgegen kam. Sie fragte dann ob ich ihr helfen könnte? Klar doch, immer gern!
Wo denn die Solingerstrasse 22a sei? Oh, Moment, hier ist die Bahnstrasse, aber da vorne die Solinger, aber hier ist die Ecke mit 122! Was sie denn suche?
Hmm so einen Laden, äh, Moment, irgendwas mit www., ja, ich finds gerade nicht.
Und jetzt kommt der Knaller
Ich hab da in 4 Minuten ein Vorstellungsgespräch!!!

Durchatmen, Ruhe bewahren!
„Was sagt denn die Karte? Haben sie schon in ihrem Smartphone (hatte sie in der Hand) nachgeschaut, wo das genau ist? Maps, oder so?“
„Ne, mit so was kenn ich mich nicht aus. Gibts so was?“
Nur gedacht: Ja, neben Facebook und Whats App gibts auch noch andere Funktionen.

Tja, viel Glück noch!
Was soll man dazu sagen? Ich war schon ein bisschen geschockt, war aber bestimmt nur eine von den Ausnahmen, hoffe ich!

Ein Gedanke zu „Was mag an PISA und Bildungsstudien dran sein?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.